Steffi, was sollen wir anziehen?
Diese Frage höre ich oft von meinen Familien vor dem Shooting. Dabei ist es eigentlich gar nicht so schwer, die richtige Kleidung für unser Shooting auszusuchen.

Ich persönlich finde es wichtig, dass diese authentisch ist und euch widerspiegeln. Deshalb schreibe ich euch nicht vor, welche Farben oder welchen Stil ihr tragen sollt. Als Tipp gebe ich meinen Familien oft auf den Weg, dass es immer schön aussieht, wenn die Kleidung etwas aufeinander abgestimmt ist – was nicht heißt, dass ihr im Partnerlook gekleidet sein solltet. Sucht euch am besten 2 bis 3 Farben/Farbtöne aus. Einfarbige Oberteile sind immer sehr schön, gerne kombiniert mit Streifen oder zurückhaltenden Mustern. Toll sieht auch aus, wenn einer von euch einen „Farbtupfer“ trägt.
Hier hat sich die Familie zum Beispiel eine sehr schöne Kombination aus Blautönen ausgesucht. Die Mama hat sich dabei für ein gestreiftes T-Shirt entschieden, was den Partnerlook wieder etwas aufbricht. Ihr seht, das das wunderbar harmoniert und dennoch nicht nach Einheitslook aussieht. Alle haben sich sehr wohl in ihrer Haut gefühlt. Und das ist mir tatsächlich am Wichtigsten.
Hier hat der kleine Mann einen richtig tollen Farbtupfer an. Die rote Jacke stört trotzdem nicht das Gesamtbild, rückt euer Kind aber nochmal ein wenig in den Vordergrund.
Und wie ihr hier seht: Auch Partnerlook kann durch verschiedene Schnitte und Stoffe total toll aussehen! Seid einfach ihr selbst, dann kommen die schönen Bilder von ganz alleine.
Back to Top